ShowcaseImage

Rundeck

 siehe auch - Für sie gelesen:  hier clicken!!

 

Ludwig Leidinger jr., - Eigentümer des Rundecks bis die Ortsgemeinde dies erwarb- lies verlauten, dass mit dem Bau des Gebäudes 1962 angefangen wurde. Die Fertigstellung zog sich längere Zeit hin und wurde um 1966- 67 beendet. Im oberen Stockwerk befand sich die Wohnung der Familie. Das Erdgeschoss beherbergte eine gemütliche, moderne mit großen, rundflächigen Fenstern ausgestattete Cafe / Gaststätte. Im Keller war eine kleinere Kellerbar eingerichtet. Im rechten Teil des Gebäudes hin zum heutigen Dorfgemeinschaftshaus, war ein Blumenladen untergebracht. Nachdem das Haus schon einige Zeit leer stand und eine Renovierung nicht mehr rentabel war, hat die Ortsgemeinde das Anwesen aufgekauft. Neu gestaltet werden soll die Fläche so Ortsbürgermeister Thomas Peifer. Der Abriss-Bagger macht "Rundeck" platt so steht es in der Rheinpfalz am 11. August 2012.

 

 Kreuzung - Rundeck von Ludwig Leinenweber-400  Rundeck1-400
 Nach einem Ölgemälde von Ludwig Leinenweber hat es früher einmal so ausgesehen. Ein Linden Baum und ein gusseiserner Wegeweiser zierten den Platz. Ansicht aus der Bahnhofstrasse- rechts Anwesen Schatzmann (altes Haus, früher Ludy) dies war auch ehemaliges Postgebäude - siehe auch A-Z, P, Postamt (Das Bild ist im Besitz von Fam. Hans u. Lieselotte Schatzmann)  Ein Bild aus dem Jahr 2010
 Rundeck2 400  Rundeck 7-Gemeindearbeiter enfernen Efeu-400
 Der Fensterfront des Blumenladens wurde aus Sicherheitsgründen mit Spanplatten zugebaut.  Kurz vor dem Dorffest 2012 entfernen die Gemeindearbeiter teile des stark verwachsenen Efeus
 Rundeck-10- Der Abriss beginnt-400  Rundeck17-Entkerntes Haus-400
 Der Abriss beginnt - die Fa. Staab aus Schmittshausen entfernt  das restliche Efeu  Das Gebäude ist entkernt, Holz und Metall wurden entfernt und in Container entsorgt, damit der Beton recycled werden kann.
 Rundeck11- Das Gebaeude ist entkernt-400  Rundeck15- Der Abriss beginnt-400
 Rechts der Blumenladen  Der Abriss-Bagger rückt an
 Rundeck12-Der fruehere Gastraum-400  Rundeck13- Kellerbar-400
 Der frühere Gastraum von innen betrachtet.  Hier war die Kellerbar untergebracht. Links an der Wand ein Gläserregal
 Rundeck16-Blumenladen abgerissen  Rundeck18-Der Abriss Haus-400
 Der Blumenladen ist abgerissen. Die Mauer rechts sollte eigentlich erhalten bleiben, aber....???  Stück für Stück wird es weniger
 Rundeck19-Der Abriss Haus-400  Rundeck21-Fast Erdbodengleich-400
 Das Obergeschoss ist fast komplett weg.  Viel ist nicht mehr zu sehen

Rundeck20-Platt bis Kellerdecke-400 Rundeck22-KellermitKlaergrube-400
Bis zum Erdboden platt gemacht Unter dem Keller die Klärgrube - Rechts noch sehr gut die Überrest der Toilettenanlage zu erkennen.

Rundeck23-Keller wird eingefuellt-400               Rundeck24- Nichte mehr zu sehen-400                 
Jetzt wird alles mit Sand aufgeschüttet Alles weg, vom Rundeck nichts mehr zu sehen, es war einmal....

 

 Fertig-2-400

 

 So sieht es heute aus!!!

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen