ShowcaseImage
1719 - Erste Schule in Thaleischweiler Drucken E-Mail

1719 - Erste Schule in Thaleischweiler


Nach einer Pfarrbeschreibung soll die lutherische Gemeinde im Jahr 1719 ein neues Schulhaus errichtet haben. Bei diesem Gebäude hat es sich um ein Fachwerkhaus gehandelt, das links vor dm Eingangstor der Kirche gestanden hat. Dieses Schulhaus wurde von der protestantischen Kirchengemeinde bis zum Jahr 1878 zum Untericht benutzt. Nachdem im Jahre 1878 ein neues Schulhaus errichtet wurde, war es überflüssig geworden und wurde verkauft. Das Haus überstand die Stürme der Zeit , bis es im Jahre 1972 einem Brand, den spielende Kinder gelegt hatten zum Opfer fiel und 1974 abgerissen wurde.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen