ShowcaseImage

Jägersteg

 1965 wurde der Jägersteg gebaut, oberhalb der bebauten Ortslage in Richtung Biebermühle über den Schwarzbach.

Als Thaleischweiler noch Sitz eines Försters war -  das im Jahre 1863 errichtete Forsthaus wird heute als Dorfgemeinschaftshaus und Heimatmuseum genutzt- mußte dieser beim Ausüber seiner Tätigkeit vom Staatsforst Kriegswald auch in den Staatsforst am Dachsberg. Um nun eine kurze Verbindung herzustellen, wurde von der Landstraße am unteren Ende des Kriegswaldes ein Pfad angeldgt, der dann über den Bach und die daneben verlegte Eisenbahn zum Staatsforst am Dachsberg führte. Jägerpfad und Jägersteg waren geboren. 

Heute ist an diesem Ort etwa die Tankstelle

 Jaegersteg_400

 

Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen oder technisch nicht notwendig sind, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.