ShowcaseImage
1968 - Steinenschloß Beginn der Freilegungen Drucken E-Mail

Das Steinenschloß wird freigelegt


Im Frühjahr 1969 wurden die Freilegungsarbeiten begonnen, nachdem zuvor eine A sprache am Ort mit dem Leiter des Amtes für Vor- und Frühgeschichte, Dr. Karlwerner Kaiser, Speyer in Gegenwart von Kreis-Gemeinde- und Vereinsvertretern  (Hist. Verein Pirmasens und Pfälzerwaldverein Rodalben) sowie aus Bevölkerungskreisen stattgefunden hatte.
Die Arbeitsgruppe interessierter Heimatfreunde aus Rodalben, Pirmasens und Thaleischweiler setzte sich zum Ziel, durch systematische Ausgrabungen neue Erkenntnisse zur Geschichte der Burg zu erlangen und die Ruinenreste zu sanieren.

Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen oder technisch nicht notwendig sind, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.