ShowcaseImage

Friedhof Fröschen - Rentnergang

Der Friehof Thalfröschen wird zum "Schmuckstück" gemacht!

   RentnerFriedhof_300 

 

In der Rheinpfalz vom 22.07.2005 ist es zu lesen. Die "Rentnergang" richtet in vielen Arbeitsstunden Grünanlagen, Wege und Leichenhalle wieder her.

Nach großen Renovierungsarbeiten ist der Friedhof im Ortsteil Thalfröschen in einem TOP-Zustand. Über 1000 Arbeitsstunden wurden von 12 Rentnern erbracht um die Fußwege herzurichten, die Blumenbeete anzulegen und zu pflegen, die Leichenhalle zu sanieren und was sonst noch alles anfiel. Erhard Scheid (der Initiator) Edgar Hemmer, Theo Ziegler, Karl Kettenring, Hermann Schütz, Hans Schatzmann, Edgar Gölter, Friedhelm Wallmann, Herbert Faust, Edgar Faul, Leo Elbert, Alexander Ammer und Klaus Ehrhard Sie alle haben sich in den Dienst der Gemeinde gestellt und mit ihren mitgebrachen Arbeitsgeräten zugepackt.

Kleine Spenden sowie eine große Geldspende brachten es auf 5000 ¤uro womit die Pflanzen und Materialien gekauft wurden. Nach getaner Arbeit sind die Rentner zu recht Stolz auf Ihr Werk. Ein echtes "Schmuckstück" meinten Karl Kettenring und Theo Ziegler. Dies soll auch so bleiben, dafür wird die "Gang" schon sorgen.

 

Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen oder technisch nicht notwendig sind, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.